CHÂVI Wermut

Château Ville – Schlossstadt – Grevenbroich – Heimat!

Der Heimatgedanke spielte bei der Namensgebung von CHÂVI eine elementare Rolle. Seit mehr als 30 Jahren leben wir in der schönen Schlossstadt und haben sie tief ins Herz geschlossen.

Das rheinische Savoir-vivre: Genieße das Leben!

Dieses Motto spiegelt sich in CHÂVI zweifellos wider.
Gemütliches Zusammensein mit seinen Liebsten, dazu gutes Essen und als perfekte Abrundung einen CHÂVI Wermut. Ob pur auf Eis, als Aperitif mit Sekt / Champagner oder als Longdrink mit Tonic Water – die Liebe zum Produkt erkennt man in jeglicher Variation.

CHÂVI Wermut besticht durch die perfekte Symbiose von leicht zugänglichem Grauburgunder und feinst ausgewählten Früchten, Kräutern und Blüten. Die üppigen Blumen- und Fruchtnoten des Sommerweines harmonieren perfekt mit dem saftig intensiven Pfirsich und erzeugen einen Hauch von Süße.

Die bittere Note des Wermutkrauts, gepaart mit leichten Zitrus- und Blütenaromen runden CHÂVI Wermut perfekt ab und geben dem Gaumen ein besonderes Geschmackserlebnis.

Grauburgunder aus der Pfalz

Mit dem Weinhaus Franz Hahn aus Albersweiler haben wir unseren perfekten Partner gefunden.

“Zuzusehen wie etwas entsteht und wie man aus dem Kleinsten etwas Großes machen kann, das ist das, was uns fasziniert, Groß und Klein. Das war unser Antrieb hier zu entstauben und die Grätsche zwischen Tradition und Moderne zu wagen – Spagat kann nicht jeder!
Bewusst für das Entstauben entschieden. Altes erhalten – Neues mit ins Boot geholt und vereint.

Kurz – wir sind hier, weil wir einfach das tun wollen, was uns wichtig ist und was wir lieben. WEIN!”

(Weinhaus Franz Hahn)